Deprecated: Function create_function() is deprecated in /homepages/21/d355257887/htdocs/cms/plugins/content/plg_jplugger/plg_jplugger.php on line 83

Archiv

Protokoll Mitgliederversammlung des

Jugend-Fußball-Verein Gemeinde Rosdorf e.V.

am 20.11.2015 in Mengershausen

 

Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der ordnungsgemäßen Einberufung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Fußballwarts
  5. Bericht des Kassenwarts
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Kassenwarts und des übrigen Vorstands
  8. Neuwahlen

     8.1 Wahl eines/er Versammlungsleiter/in

     8.2 Wahl des/der 1. Vorsitzenden

     8.3 Wahl des/der 2. Vorsitzenden zugleich Schriftführer/in

     8.4 Wahl des/der Kassenwart/in

     8.5 Wahl des/der Fußballfachwart/in

     8.6 Wahl der Kassenprüfer/innen

  1. Anfragen an den Vorstand - Anträge - Verschiedenes
  2. Abschluss der Versammlung

 

zu 1.

Der erste Vorsitzende Joachim Grotewahl eröffnet die Versammlung um 19:40Uhr und begrüßt alle Anwesenden.

 

zu 2.

Er verliest noch einmal die Tagesordnung und stellt die ordnungsgemäße Einberufung fest.

Des Weiteren stellt er fest, dass die Versammlung beschlussfähig ist.

 

zu 3.

Der 1. Vorsitzende berichtet über vier erfolgreiche Vereinsjahre und ist nach seinen Einschätzungen und den gegebenen Verhältnissen zufrieden.

Der Bericht ist diesem Protokoll als Anlage beigefügt!

 

zu 4.

Der kommissarische Fußballfachwart Frank Uhlmann gibt einen Überblick über die folgenden Spielzeiten.

  1. Halle Saison 2014/2015

            Es wurden 11 Mannschaften gemeldet. Erstmals wurde in allen Altersklassen

Futsal gespielt. Am Ende der Hallensaison hatten die Mannschaften C1 Und F1 die Endrunden erreicht. Die F1 konnte diese gewinnen und wurde damit Hallenkreismeister.

 

  1. Feld Saison 2014/2015

            Es wurden 8 Mannschaften gemeldet, die höchste Klasse ist die 1.                      Kreisklasse. Man hat keine Mannschaft in der Kreisliga gemeldet, da man        nicht abschätzen konnte wie die             Zusammenstellung nach der Fusion der          Kreise Göttingen und Osterode aussehen würde. Hiermit sollten weite         Fahrten vermieden werden.

           

  1. Halle Saison 2015/2016

Es wurden 11 Mannschaften gemeldet, die ersten Tuniere haben bereits stattgefunden und einige Mannschaften haben sich für die zweite Runde qualifiziert.

 

Frank bedankt sich an dieser Stelle bei den Trainern und Betreuern für die geleistete Arbeit.

 

Weitere Highlights des Jahres, zu Pfingsten haben 3 Mannschaften an der Salzgitter Trophy teilgenommen. Die D-Jugend erreichte das Endspiel mußte sich dort aber geschlagen geben. Die E2 wurde 7. Sieger und die F1 wurde Trophy Sieger.

 

Unser Sommerturnier fand am 4+5 Juli 2015 statt in Sieboldshausen statt.

 

Alle informationen liegen dem Protokoll als Bericht bei.

 

zu 5.

Der Kassenbericht für das vergangeneJahr 2014 wird vom 1. Vorsitzenden vorgetragen. Hier ist festzustellen, dass wir doch weiterhin sehr knapp kalkulieren müssen. Wenn Sponsoren und Spenden oder die Sportfördermittel ausblieben könnten keine Sportausrüstungen oder Kleidung mehr finanziert werden.

Wer also Gönner kennt und motivieren kann für den JFV zu Spenden, ist gerne willkommen.

Der Kassenbericht ist diesem Protokoll als Anlage beigefügt!

Der erste Vorsitzende gibt an dieser Stelle auch bekannt, dass die Gemeinde Rosdorf plant, die Sportfördermittel neu zu kalkulieren. Diese neue Form der Kalkulation ist aber nicht zum Vorteil des JFV. Es würde bedeuten das dem JFV ca. 700€ pro Jahr fehlen würden. Die Entscheidung wird aber erst 2016 getroffen.

zu 6.

Der Kassenprüfer Dietmar Berg, 1.Vorsitzender TUSPO Mengershausen, gibt einen Bericht über die Prüfung der Kasse am 9.11.2015 ab.

Er fasst zusammen, dass die Kasse sauber und ordentlich geführt wird. Alle Belege sind nachvollziehbar, es wurden bei der Prüfung keine Unstimmigkeiten festgestellt.

Er ist verwundert, dass der Kassenwart Dennis Gießer sein Amt nach der Prüfung niedergelegt hat. Joachim geht kurz darauf ein. Der Vorstand hatte Dennis gebeten sein Amt zur Verfügung zu stellen. Hier sei zu erwähnen, dass das nicht an der Kassenführung lag. Viel mehr ist Dennis auf Grund seiner beruflichen und privaten Situation sehr eingespannt und konnte daher häufig nicht in angemessenem Rahmen reagieren. Dieses hätten sich aber der Vorstand und die Trainer gerne gewünscht.

Daher war das zur Verfügung stellen des Amtes eine Konsequenz.

 

zu 7.

Herr Berg kommt damit nun gleich zu Punkt 7 der Tagesordnung und stellt den Antrag auf Entlastung des Kassenwarts und allen anderen Vorstandsmitgliedern für das abgelaufene Geschäftsjahr.

Der Vorstand wird einstimmig entlastet.

 

zu 8.

zu 8.1

Dietmar Berg wird als Versammlungsleiter/Wahlleiter vorgeschlagen.

Er wir einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Dietmar bedankt sich beim Vorstand für die geleistete Arbeit. Auch bei alle Vereinen bedankt er sich für die Unterstützung, die dem JFV entgegen gebracht wird und er hofft das dass so weiter geht. Damit würden wir weiterhin ein positives Zeichen für den Jugendfußball in der Gemeinde Rosdorf und darüber hinaus setzten.

 

zu 8.2

Joachim Grotewahl wird zur Wiederwahl vorgeschlagen. Dieser würde das Amt aus Altersgründen lieber abgeben, doch der zweite Vorsitzende Holger Fahrenholz steht nicht zur Verfügung. Joachim hat mit Arno Gremmes, SC Rosdorf, ein Gespräch geführt. Dieser kann sich in ca. 1-2 Jahren vorstellen das Amt zu übernehmen.

Da es an diesem Abend keine weiteren Vorschläge gibt, wird er erneut einstimmig wiedergewählt.

Joachim nimmt die Wahl an und bedankt sich für das ihm erneut entgegen gebrachte Vertrauen und übernimmt damit wieder die Versammlung. Er bedankt sich außerdem bei Dietmar für die Übernahme des Wahlleiters und seine Worte.

 

zu 8.3

Holger Fahrenholz wird zur Wiederwahl des 2. Vorsitzenden vorgeschlagen. Da es keine weiteren Vorschläge gibt wird er einstimmig wiedergewählt

Holger nimmt die Wahl an.

 

zu 8.4

Als neuer Kassenwart wird Stefan Wissel, TUSPO Mengershausen, vorgeschlagen.

Da es keine weiteren Vorschläge gibt, wird er einstimmig gewählt.

Stefan nimmt die Wahl an.

 

zu 8.5

Frank Uhlmann, bereits seit dem 1. Juli 2015 kommissarischer Fußballfachwart wird zur Wahl vorgeschlagen. Da es keine weiteren Vorschläge gibt, wird er einstimmig gewählt. Frank nimmt die Wahl an.

 

zu 8.6

Als Kassenprüfer werden Dietmar Berg (TUSPO Mengershausen) und Uwe Rauhut (SC Rosdorf) vorgeschlagen. Beide werden einstimmig gewählt.

 

 

zu 9.

  • Joachim bedankt sich noch einmal ausdrücklich vor der Versammlung bei Dennis und Jens für Ihre geleistete Arbeit für den JFV. Beide waren maßgeblich an der Gründung 2011 beteiligt. Der Verein wird sich bei Beiden mit einem Frühstücksgutschein bedanke.
  • Durch die Übernahme der Sporthalle im Siedlungsweg in Rosdorf wird die Gemeinde eine neue Nutzungsordnung erstellen, diese wird dann an die Trainer verteilt.
  • Jo informiert die Anwehsenden dass die Beitragsrechungen für das zweite Halbjahr 2015 in den kommenden Tagen verschickt werden. Er bittet die Vereine diese möglichst noch in diesem Jahr zu überweisen.
  • Joachim informiert auch darüber das der JFV die Kinder die der SC Rosdorf wegen Beitragsrückstand aus dem Verein geworfen hat, aufgenommen hat. Er wird sich mit den Eltern in Verbindung setzen um von diesen den Beitrag für den JFV zu erhalten. Sollten die Eltern aber keinen Beitrag zahlen können wird der Verein versuche diesen über Spenden zu bekommen.
  • Duch mehrer Aufrufe in Rosdorf Aktuell wollen wir versuchen Mädchenfußball anzubieten. Da Holger noch keine Rückmeldung von Nils Fahrenbach über mögliche Anmeldungen bekommen hat, klärt Joachim die Situation mit Nils.
  • Holger weist noch mal auf die Nutzung der Homepage hin und bietet allen weiterhin seine Hilfe, damit diese noch mehr Berichte erhält und damit Interessanter wird.

 

zu 10.

Der 1. Vorsitzenden bedankt sich noch mal bei allen Anwesenden für Ihr Kommen und hofft, dass der JFV noch lange bestehen bleibt. Er lädt alle auf einen kleinen Imbiss ein und schließt die Versammlung um 21:45Uhr.